Qualitätsmanagement für Obst und Gemüse

01_Inhaltsseite_Labor_L.Lippert.jpg

Qualitätssicherung

Wir sind der Meinung, eine Firma die sich mit der Qualitätssicherung von Obst, Gemüse und Blumen befasst, sollte auch selbst ein adäquates Qualitätssicherungssystem vorweisen können.

 

Über Qualität lässt sich trefflich streiten. Dies hat damit zu tun, dass wesentliche Eigenschaften von Obst und Gemüse subjektiv zu bewerten sind – es gibt z.B. keine Standards für das Attribut „Frische“. Das hat zur Folge, dass die Bewertung von Person zu Person unterschiedlich ausgeführt wird. Mit der Standardisierung von Arbeitsabläufen, Formularen, Vorgehensweisen, Interpretationen und vielem anderen mehr gelingt es uns, einen berechenbaren und hochqualifizierten Service durch jeden unserer Mitarbeiter anzubieten.


Diese Standardisierung ist zentrales Ziel unseres Qualitätssicherungssystems.

 

Als Dienstleistungsunternehmen haben wir daher unser QM-System seit 2012 nach der DIN EN ISO 9001:2008 zertifizieren lassen. Darauf aufbauend streben wir nun für das Jahr 2017 die Akkreditierung nach der DIN EN ISO 17020:2012 für Inspektionsstellen an.